Klavier

Das Klavier ist ein Instrument für jede Altersgruppe. Es ist universell einsetzbar und ermöglicht das Musizieren in den verschiedensten Musikstilen. Bei unserem Unterricht wird umfangreiches Lehr- und Spielmaterial eingesetzt. In kleinen, leicht nachvollziehbaren Schritten wird der Unterrichtsstoff vermittelt. Nach elementarem Anfangsunterricht, der auch die klavieristische Notenlehre beinhaltet, kann der Schüler die stilistische Richtung der Spielliteratur mit beeinflussen (Klassik/ Pop/ Jazz). Die Ausbildung erfolgt im Einzel- oder Kleingruppenunterricht (2 Personen).

Unser Tipp: erster Klavierunterricht ab Einschulungsalter

Lehrer

Peter Naryshkin - Musikschule Dresden - Tastenschule

Peter Naryshkin

Susan Gerhardt - Musikschule Dresden - Tastenschule

Susan Gerhardt

Mateusz Czech - Musikschule Dresden - Tastenschule

Mateusz Czech

Alexander Fülle - Musikschule Dresden - Tastenschule

Alexander Fülle

Dirk Ebersbach - Tastenschule Dresden

Dirk Ebersbach

Dirk Riedel - Musikschule Dresden - Tastenschule

Dirk Riedel

Jorge Eguren

Jorge Eguren

PETER NARYSHKIN

Klavier • Keyboard

Seine Ausbildung absolviert er bei Prof. Arkadi Zenzipér an der Hochschule für Musik C.M. von Weber in Dresden.
Neben seinen Soloauftritten ist er auch als Kammermusikpartner sehr geschätzt und trat 2009 mit dem renommierten Kubin Quartett auf. 2010 folgte sein Debüt mit dem Staatlichen Janacek Philharmonic Orchestra Ostrau.
Im Januar 2014 trat Peter Naryshkin beim Kammermusikabend der Dresdner Philharmonie auf.
Weiterhin gewann er zahlreiche Preise bei nationalen und internationalen Klavierwettbewerben (Malta international Piano Competition 2014 - 3.Preis, Internationaler Klavierwettbewerb im Vietri sul Mare,Italien 2011 - 1.Preis, Internationaler Beethoven-Wettbewerb im Hradec,Tschechien 2007 - 3.Preis, Internationaler Mozart – Klavierwettbewerb ´´Amadeus´´ Brünn, 2001 – 1.Preis usw.)

SUSAN GERHARDT

Klavier • Keyboard

Werdegang
aufgewachsen in einer Musikerfamilie, ab dem 5. Lebensjahr Klavierunterricht an der Staatlichen Musikschule Zwickau/ Hohenstein-Ernstthal

Praktika und Weiterbildungen mit Zertifikat bei Herstellern von Musikelektronik und Tasteninstrumenten
Aus- u. Weiterbildungsseminare bei verschiedenen Musikschulsystemen wie Yamaha und Technics mit Abschluss und Lehrbefähigungserlaubnis
zusätzlich Gesangs -u. Gitarrenunterricht
erste Arbeit als Keyboardlehrerin

darauf folgende berufliche Tätigkeiten:
Klavier- u. Keyboardlehrerin im Einzel- u. Gruppenunterricht
Buchhaltung und Organisation der Musikschule „Musikhaus Schulz“
Aufbau, Beschallung, Tontechnik
1998 Geburt meines Sohnes Luca Ruben
2001 Umzug nach Dresden

2003 Mitarbeit als freiberuflich Musikpädagogin in der
Dresdner Tastenschule/ Fachabteilung Klavier und Keyboard, Musikerin

DIRK EBERSBACH

Schulleiter

Klavier - Keyboard

  • geboren in Dresden
  • erste Instrumentalausbildung mit 4 Jahren
  • ab 5 Jahren Klavierausbildung am Heinrich-Schütz-Konservatorium (ehemals Bezirks-musikschule Dresden)
  • Preisträger verschiedener, landesweiter Musikschulwettbewerbe
  • 1978 – 1981 erste eigene Bandprojekte
  • 1980 Beginn des Klavierdirektstudiums an der Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“ in der Klasse von Prof. Amadeus Webersinke
  • 1985 Staatsexamen mit „Auszeichnung“ und Studienabschluss
  • 1985 Beginn des Meisterstudiums in Dresden
  • 1985 – 3. Preis beim internationalen Klavierwettbewerb in Jesenik/CSSR
  • Konzerttätigkeit mit verschiedenen Orchestern der ehemaligen DDR
  • Soloklavier – und Klavierduoarbeit im Rundfunk und Fernsehen
  • 1985 erste Festanstellung als Dipl. Musikpädagoge an der Bezirksmusikschule Dresden- dem heutigen Heinrich – Schütz – Konservatorium
  • 1982 – 1986 intensive Studiomusikertätigkeit für Film und Fernsehen
  • eigene Filmkompositionsprojekte
  • 1986 Beginn der Zusammenarbeit mit der Gruppe „LOTOS“ (Synthipopband)
  • nationale und internationale Tourneen/ Videoproduktionen (Vorband von „BOY GEORGE“ und „BLUE SYSTEM“)
  • 1989 größter Hit „DOMINO“; 6 Wochen Platz 1 der Charts
  • Jingelproduktion für DT 64
  • Seit 1992 aktive Mitarbeit für die Firma CASIO im Bereich Entwicklung/ Keyboardpromotion/ Workshops/ Schulungen
  • 1993 Vorbereitung der Gründung der Dresdner Tastenschule; entstehen eines eigenen Lehrplans
  • 1994 Gründung der Dresdner Tastenschule
  • D. Ebersbach ist Autor verschiedener musikalischer Publikationen
  • "Leuchttastenschule"
  • "Jazz and Pop"
  • "Leuchtende Weihnachtstasten"  AMA Verlag, m. CD-ROM u. Diskette (Musiknoten) von Dirk Ebersbach (Autor) bei amazon.de
  • Er engagiert sich seit Jahren in der Entwicklung neuartiger Lernmethoden für Tasteninstrumente
  • D. Ebersbach spielt seit Jahren als Pianist in Solo- und Ensembleprojekten
  • Seit 2002 intensive Zusammenarbeit mit Josephine Hoppe mit musikalisch-literarischen Programmen 

ALEXANDER FÜLLE

Klavier • Keyboard

1972 in Dresden geboren, erhielt Alexander Fülle seit 1980 bis 1987 Klavierunterricht an der damaligen Bezirksmusikschule Paul Büttner in Dresden.
1991 legte er sein Abitur an der Spezialschule mathematisch naturwissenschaftlich technischer Richtung Martin Anderson Nexö ab.
Es folgte ein Studium an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden, im Hauptfach Klavier Jazz/Rock/Pop bei Herrn Malte Rogacki.
Während eines sechsmonatigen Studienaufenthaltes am Conservatory of Music der Capital University in Columbus, Ohio erhielt er Unterricht von Mr. Joseph Hunter und nahm an zahlreichen Workshops und Kursen unter anderem mit John Abercrombie, Andy Laverne, Shelton Berg, Steve Kahn und Frank Mantooth teil.
1997 schloß er das Studium als Diplom Musiker und Diplom Musikpädagoge ab.
Seit 1997 ist Alexander Fülle als freiberuflicher Musiker und Musikpädagoge tätig. Er lehrt seit 1996 Klavier und Keyboard an der Dresdner Tastenschule, von 1997 bis 2004 an der Kontakt Kultur gGmbH Freiberg und seit 2006 an der Musikschule des Landkreises Meißen.
Er musizierte, arrangierte und komponierte für verschiedene kleinere Bands und Projekte, unter anderem für „Frontalgebläse“, die „Marc Brandenburg Combo“ und den Gospelchore des Romain Roland Gymnasiums.
Seit 2001 ist er Mitglied des Dresdner Stahlquartetts (www.stahlquartett.de).
2007/08 Kabarettproduktion „Restlaufzeit“ mit dem Chemnitzer Kabarettisten Gerd Ulbricht und der achtköpfigen Jazzband „Cmajor Jazz in no waiters“

MATEUSZ CZECH

Klavier • Keyboard

ist Absolvent der Fryderyk-Chopin-Musikuniversität in Warschau in der Klasse von Professorinnen Alicja Paleta-Bugaj und Krystyna Makowska-Ławrynowicz.
Derzeit absolviert Mateusz einen Masterstudiengang Orchester und Operndirigieren an der Hochschule für Musik Dresden bei Prof. Ekkehard Klemm und Steffen Leisner.
Er verstärkt seit Juli 2015 unser Team der Klavierabteilung.

JORGE EGUREN

Klavier

geboren in Vina del Mar, Chile, begann er sein Klavierstudium an dem Staatlichen Konservatorium "Izidor Händler" in seiner Heimatstadt: Er setzte sein Studium in Deutschland fort und absolvierte sein Klavierstudium an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber in Dresden.


Seit 2015 ist Jorge Eguren als Pianist und Klavierpädagoge tätig. Als Konzertpianist tritt Eguren in Europa, Nordamerika und Südamerika auf.

Sein Klavierrepertoire umfasst Werke von der Barockzeit bis hin zur zeitgenössischen Musik.

Er unterrichtet klassisches Klavier an verschiedenen Musikschulen.

Seit 2017 verstärkt er das Team der Dresdner Tastenschule in der Klavierabteilung.